Sa09262020

Letztes UpdateMi, 09 Sep 2020 7pm

Back Aktuelle Seite: Veranstaltungen Veranstaltungen Veranstaltung Herzliche Einladung zur Boat-People Gedenkfeier am 24.07.2010 in Nürnberg

Herzliche Einladung zur Boat-People Gedenkfeier am 24.07.2010 in Nürnberg

bp-nrnberg.jpg









Herzliche Einladung zu unserem Gedenkfest

Samstag, den 24.07.2010 um 17:00 Uhr
im SPD-Haus, Karl-Bröger-Straße 9, 90420 Nürnberg

Am 30. April 1975 endete der Vietnam-Krieg mit dem Sieg des kommunistischen Nordvietnams und der Wiedervereinigung Vietnams unter kommunistischer Herrschaft. Da die Bürger den Verlust ihrer Grundrechte und andere Repressalien des totalitären Regimes fürchteten, ergriffen 1,6 Millionen Vietnamesen auf Booten die Flucht über das Südchinesische Meer, weshalb sie als “Boat People“ bezeichnet wurden. Bei dieser Flucht verloren mehr als 700.000 Menschen ihr Leben.
In jener Zeit konnten die Deutschen in den Nachrichten fast täglich neue, erschreckende Bilder von verzweifelten Flüchtlingen sehen, die auf Rettung hofften. Diese Hoffnungen wurden schließlich erfüllt, besonders auf Druck der Journalisten (z. B. von der „Zeit“, Dr. Rupert Neudeck) und einzelner Politiker – v. a. Dr. Ernst Albrecht. Die deutsche Bevölkerung wollte den Vietnamesen helfen, sie hatte selbst erfahren, was es heißt die Heimat zu verlassen und vor einer Diktatur fliehen zu müssen.

So wurde das Schiff "Cap Anamur" im Februar 1979 vom Verein "Ein Schiff für Vietnam" gegründet und rettete durch mehrere Einsätze viele "Boat People" auf hoher See, die danach von den Bundesländern aufgenommen wurden.

Unter Bundeskanzler Helmut Schmidt verabschiedete der Deutsche Bundestag in Bonn am 22.07.1980 ein Gesetz, das die Aufnahme von 40.000 Flüchtlingen ermöglichte. Später kam noch das Programm der Familienzusammenführung der BRD für Kinder, Elternteile und Ehepartner hinzu, wodurch weitere Vietnamesen in West-Deutschland aufgenommen wurden.

Derzeit leben über 100.000 Vietnamesen verstreut über alle deutschen Bundesländer. Sie hatten anfangs Schwierigkeiten sich in einem fremden Land mit einer anderen Kultur und Sprache zurechtzufinden.
Mit Ihrer Unterstützung jedoch haben Sie es uns ermöglicht, uns zu integrieren.

In Vietnam gibt es das Sprichwort: „ĂN TRÁI NHỚ KẺ TRỒNG CÂY, UỐNG NƯỚC NHỚ NGƯỜI ĐÀO GIẾNG“, übersetzt heißt das:
"Wenn du Früchte isst, sei dem dankbar, der den Baum eingepflanzt hat und, wenn du Wasser aus dem Brunnen trinkst, danke dem, der den Brunnen gebaut hat.

In diesem Sinne möchten wir, die in Nürnberg & Mittelfranken lebenden vietnamesischen Flüchtlinge, gemeinsam ein Gedenkfest feiern. Es findet am

Samstag, den 24.07.2010 um 17:00 Uhr im SPD-Haus,
Karl-Bröger-Straße 9, 90420 Nürnberg, statt.

Die vietnamesischen Flüchtlinge in Nürnberg, Mittelfranken werden dort zusammenkommen, um der bei der Flucht verstorbenen Landsleute zu gedenken und, um dem deutschen Volk, der deutschen Regierung ihren Dank auszusprechen aufgrund der Verabschiedung des Gesetzes vom 22.07.1980 über die Maßnahmen für die im Rahmen humanitärer Hilfsaktionen aufgenommenen Flüchtlinge.

Sie haben uns nicht nur das Leben gerettet, sondern uns auch ermöglicht in Deutschland unsere Zukunft aufzubauen. Ohne Ihre Hilfe hätten wir nicht unsere zweite Heimat gefunden.

Zu diesem Anlass möchten wir Sie, die Vertreter des Deutschen Bundestages und Bundesrates, der Stadt Nürnberg, der Wohlfahrtsverbände wie Caritas, Diakonisches Werk, Cap Anamur, usw. und alle Deutschen, die uns anfangs bei vielen Schwierigkeiten in den bayerischen Flüchtlingsheimen zur Seite gestanden und mit Rat und Tat geholfen haben, einladen.
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.


Mit freundlichem Gruß

Vereinigung der vietnamesischen Flüchtlinge
in Nürnberg & Mittelfranken
Van Tan Bui
Vorsitzender


Ansprechpartner: Frau Bui, Thi Cam Nhung Handy: 0163-6431929 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Herr Bui, Tan Tien Handy: 0176-63727618 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Personen in dieser Konversation