Do06132024

Letztes UpdateSa, 08 Jun 2024 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Kolumne Kommentar zu "Parlamentabgeordneter zu werden ist nicht schwer!"

Kommentar zu "Parlamentabgeordneter zu werden ist nicht schwer!"

Die KP regiert das vietnamesische Volk mit ihren brutalen Gesetzen nicht nur allein, sie kontrolliert auch sämtliche Strukturen und Organisationen des Landes, darunter auch das Parlament. In zwei Monaten ist Parlamentwahl in Vietnam. Die Beteiligungen bei den bisherigen Wahlen waren immer 99,9 %. Die deutsche Regierung könnte von Vietnam lernen, wie man das macht Lachen
Die so genannte Vaterlandfront (eine Art getarntes "Tochterunternehmen" der KP) sorgt dafür, dass kein falscher Kandidat auf die Wahlliste kommt. Welche Kandidaten weshalb und wie gewählt werden, analysiert uns freundlicherweise Professor Dr. Nguyễn Ngọc Châu vom "Institut für Wissenschaft und Technologie in Vietnam". Durch diesen Beitrag wissen wir, warum Vietnam 31 Jahre nach dem Krieg immer noch zu den ärmsten Ländern der Erde gehört. Ob die Machthaber von Vietnam nach diesem Beitrag den Grund für die Rückständigkeit des Landes erkennen und Änderung einleiten, bezweifele ich stark. Mir bleibt die Frage, warum nur allein der Professor Dr. Nguyễn Ngọc Châu zu dieser Erkenntnis gelangt, vor allem erst jetzt und nicht vor 10, 20 Jahren oder früher? Auf jeden Fall ist schon interessant, den Beitrag mit dem Titel "Damit es ein starkes Parlament gibt" eines Hochgelernten zu lesen.
Da der Beitrag lang ist, teile ich ihn in mehreren Abschnitten auf. Zum einen ist es nicht zu viel auf einmal zu lesen, zum anderen brauche ich auch Zeit zum Übersetzen
Hoa Mi


Zum Artikel
Parlamentabgeordneter zu werden ist nicht schwer! (Teil 1)
Parlamentabgeordneter zu werden ist nicht schwer! (Teil 2)