Fr11172017

Letztes UpdateMo, 13 Nov 2017 9pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Kultur Tết-Trung-Thu - eines der schönsten vietnamesischen Feste?

Tết-Trung-Thu - eines der schönsten vietnamesischen Feste?

 


In Việt Nam gilt Tết-Trung-Thu als eines der beliebtesten Familienfeste. An diesen Tagen feiern die Vietnamesen nämlich das traditionelle Mondfest oder das Mitt- Herbstfest, das am 15. Tag des achten Monats nach dem Mondkalender begangen wird. Das Fest hat seinen Ursprung schon vor über 3000 Jahren.

Nach der vietnamesischen Legende wird über chú Cuội berichtet, der einen Glücksbaum fand. Dieser Baum besaß besondere Heilkräfte. Weil dieser Baum heilig war, wurde es den Menschen verboten am Fuße dieses Baumes zu urinieren. Leider vergaß chú Cuội´s Ehefrau chị Hặng diese Regel und erleichterte sich an diesem Baum. An einem Tag, während sie auf einem Ast saß, begann der Baum zu wachsen und zu wachsen bis er schließlich den Mond erreicht. Seitdem lebt chị Hang auf dem Mond. Aus diesem Grund zünden die Kinder an diesem Tag Laternen an, um ihr den Rückweg zur Erde zu zeigen.

Auch heute noch gilt dieses Fest in erster Linie für die Kinder. Am Abend finden Laternenzüge statt. Es werden Drachentänze aufgeführt. Eine traditionelle Speise zu diesem Fest sind die Mondkuchen Bánh Trung Thu. Dabei handelt es sich um ein Gebäck mit vielen verschiedenen, meist sehr süßen Füllungen. Die runden Mondkuchen sind ein ideales Geschenk, um an diesem Tag Freunde und Verwandte zu überraschen.


Feierst du selber auch Tết Trung Thu? Wie feierst du dieses Fest? Gibts bei dir auch bestimmte Traditionen? 

Schreib mir einen Kommentar mit deiner Meinung. Ich freue mich auf dein Feedback!


 

 

Personen in dieser Konversation