Sa09262020

Letztes UpdateMi, 09 Sep 2020 7pm

Back Aktuelle Seite: Veranstaltungen Veranstaltungen Veranstaltung „Vietnamesen in Deutschland“ – Ausstellung in Hameln vom 15.-29. Mai 2012

„Vietnamesen in Deutschland“ – Ausstellung in Hameln vom 15.-29. Mai 2012

1

Im Haus des Landkreises Hameln-Pyrmont wurde am 15. Mai die Ausstellung „Vietnamesen in Deutschland – geflohen, geworben, geeint“ eröffnet.

Im Haus des Landkreises Hameln-Pyrmont wurde am 15. Mai die Ausstellung „Vietnamesen in Deutschland – geflohen, geworben, geeint“ eröffnet. Eingeladen hatten der Landkreis und die örtliche Gruppe der Vietnamesen.

Die Ausstellung war vor zwei Jahren beim Vietnam-Zentrum in Hannover entwickelt worden und war schon an verschiedenen Orten zu sehen. In Bildern und Texten informiert sie über die Geschichte von Boat People und Vertragsarbeitern in Deutschland.  Darüber hinaus zeigt sie, wie diese beiden Gruppen - die einen im Westen, die anderen im Osten – die deutsche Wiedervereinigung auf ihre eigene Weise erlebten.

Mehrere Redner betonten bei der Eröffnung, dass Integration am besten gelingt, wenn Menschen sich füreinander interessieren und miteinander sprechen. Auch verbindet sich mit der Ausstellung das Anliegen, auf Versöhnung unter den Nord- und Südvietnamesen hinzuwirken - sich näherzukommen über die Gräben hinweg, die der Krieg aufgerissen hat und die teilweise noch immer bestehen.

Rund 80 Besucher waren Besucher zur Eröffnung gekommen, beachtlich für einen kleinen Ort wie Hameln – und am Ende zeigten die Veranstalter sich sehr zufrieden.

Wer die Ausstellung noch sehen möchte, hat dazu Gelegenheit bis zum 29. Mai.

Ort:
Foyer des Landkreises Hameln-Pyrmont
Süntelstraße 9
31785 Hameln

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8-16 Uhr
Freitag: 8-13 Uhr

Und hier zum Anhören ein Radiobeitrag zur Ausstellung:
www.radio-aktiv.de