Fr07122024

Letztes UpdateSa, 08 Jun 2024 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Staatspräsident beginnt seinen USA-Besuch

Staatspräsident beginnt seinen USA-Besuch

Nach Angaben des BBC-Senders ist der vietnamesische Staatspräsident Nguyễn Minh Triết heute am Flughafen John F. Kennedy von New York für einen viertägigen USA-Besuch gelandet. Neben New York ist auch sein Besuch in Washington D.C. und Los Angeles geplant. Eine Delegation mit mehreren hohen Amtsträgern und Geschäftsleuten wird ihn begleiten.
Nach Angaben des BBC-Senders ist der vietnamesische Staatspräsident Nguyễn Minh Triết heute am Flughafen John F. Kennedy von New York für einen viertägigen USA-Besuch gelandet. Neben New York ist auch sein Besuch in Washington D.C. und Los Angeles geplant. Eine Delegation mit mehreren hohen Amtsträgern und Geschäftsleuten wird ihn begleiten.

Nach seiner Ankunft in New York hat der Staatspräsident sich mit den vietnamesischen Botschaftsangehörigen in seinem Hotel getroffen.
Laut Plan wird Herr Nguyễn Minh Triết sich mit dem US-Präsident George W. Bush am 22.06. im Weißen Haus treffen.

Es hatte vor der Reise heftige Kritiken seitens der USA über die Menschenrechtsverletzungen in Vietnam insbesondere wegen Verhaftungen von friedlichen Demokraten gegeben. Die USA hatten eine sehr erst zunehmende Botschaft in Richtung Hanoi geschickt, so dass die vietnamesische Regierung den Journalisten Nguyễn Vũ Bình und den Rechtsanwalt Lê Quốc Quân freigelassen hat.

Die vietnamesische Gemeinschaft in den USA hat einen besonderen Empfang für Herrn Triết bei seinem Besuch angekündigt, insbesondere in Washington D.C., um ihren Zorn über die Verhaftungswelle gegen Dissidenten in jüngster Zeit in Vietnam zu zeigen. Unterdessen gehen die Verhaftungen von Dissidenten im Lande weiter.
Student ĐẶNG HÙNG Mitglied der Partei Vì Dân (fürs Volk) wurde am 17.05.2007 in der Provinz Bình Dương verhaftet.
Student ĐẶNG HÙNG war für die Verteilung der Oppositionszeitung "Hoa-Mai" im Norden verantwortlich. Die Behörden gaben bisher immer noch keine Auskunft über den Grund der Festnahme sowie seinen Inhaftierungsort bekannt. Anfang Mai wurde Journalist Trương Minh Đức, ebenfalls Mitglied der Partei "Vì Dân", von der Polizei festgenommen.

Andere amerikanische Vietnamesen werden sich mit einflussreichen Vertretern aus der US-Regierung in der Hauptstadt treffen, um ihre Bittschrift zur Achtung von Menschenrechten durch die kommunistische Regierung von Vietnam zu überreichen.

Vor dem Gericht, wo gegen US-Chemiefirmen wegen Herstellung von Orange Agent auf Schadenersatz diesmal in der 2. Instanz verklagt werden, und Staatspräsident Nguyễn Minh Triết seine Unterstützung durch persönliches Erscheinen angekündigt hatte, haben sich Demonstranten seit 9 Uhr versammelt. Bis 12 Uhr war Herr Triết immer noch nicht gesichtet. Er hat stattdessen nur seine Mitarbeiter von der Botschaft geschickt. Auch diese sind wie immer durch die Hintertür in den Gerichtssaal gekommen.