Fr06212024

Letztes UpdateSa, 08 Jun 2024 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Offizielle Stellungnahme der Partei Thang Tien

Offizielle Stellungnahme der Partei Thang Tien

zu der Festnahme und Rückzug eines Mitgründers durch ihre Sprecherin - Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân gegenüber Đối Thoại Online


Wie Sie bereits wissen, hat die kommunistische Partei in den vergangenen Tagen die Partei Thăng Tiến brutal unterdrückt. Wir haben heute die Gelegenheit, die Sprecherin der Partei Thăng Tiến, Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân (Bild) zu interviewen:

Duy Khang: Die kommunistischen Machthaber von Vietnam haben die Tage zum Tetfest ausgenutzt, um die Partei Thăng Tiến zu unterdrücken und ihre Anführer zu verhaften. Đối Thoại hat den Prozeß intensiv mitverfolgt, um den Zuhörern die aktuelle Lage weiterzugeben. Können Sie die Lage der Mitglieder der Partei Thăng Tiến und vom Priester Nguyễn Văn Lý beschreiben?

Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân: Ich begrüße Sie Herrn Duy Khang und alle Zuhörer von Đối Thoại. Ich, Lê Thị Công Nhân, offizielle Sprecherin der Partei Thăng Tiến Việt Nam, möchte über die momentane Lage der Mitglieder der Partei Thăng Tiến Việt Nam wie folgt berichten. Alle 3 offene Mitglieder der Partei Thăng Tiến Việt Nam sind nach mehreren Tagen in illegaler Haft durch die Polizei freigelassen worden. Priester Nguyễn Văn Lý befindet sich seit dem 18.02.2007 immer noch im Hungerstreik, nachdem die Polizei brutal in seine Wohnung eingedrungen ist, sein Zimmer durchsucht und alle elektronische Geräte, Telefone und alle Kommunikationsmittel mitgenommen hat.
Nach der Freilassung aller 3 Mitglieder der Partei Thăng Tiến Việt Nam ist er immer noch im Hungerstreik in seinem kleinem Zimmer des Hauses Nhà Chung vom Erzbischof Huế in 69 Phan Đình Phùng Strasse.
Ich spreche bewußt von Verhaftung, denn Priester Lý wurde mit einem gesetzwidrigen Urteil des kommunistischen Staates unter Hausarrest gestellt. Eine zum Hausarrerst verurteilte Person darf sich normalerweise noch in einem kleinen Umkreis bewegen. Bei Priester Lý ist es nicht der Fall. Er wird zurzeit von 4 Polizisten innerhalb seiner 4 Wände streng bewacht und darf das Zimmer nicht verlassen. Aber auch niemand darf das Zimmer betreten. Nur die Mitarbeiter des Hauses dürfen ihm das Essen bringen, aber er befindet sich zurzeit im Hungerstreik. Deshalb kann man ihn auch nicht sehen
Das ist zu der Situation von den 3 Mitgliedern der Partei Thăng Tiến Việt Nam und vom Priester Nguyễn Văn Lý.

Duy Khang: Was will die Partei Thăng Tiến Việt Nam jetzt tun, nachdem Herr Nguyễn Phong die Partei Thăng Tiến und den Parteienverbund Lạc Hồng für aufgelöst erklärt hat?

Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân: Die vom 16.02. -23.02.2007 brutale Unterdrückungen durch die kommunistischen Machthaber von Vietnam zum Neujahrsfest „Jahr des SCHWEINS“ war ein Akt des babarischen Terrors und der Hysterie der vietnamesischen Kommunisten. Das ist ein Indiz dafür, dass das Ende des diktaturischen Kommunismus sich nähert. Die Verluste für die Bewegung in vergangenen Tagen waren nicht klein. Aber am meisten zu bedauern war der Verlust von personellen, wenn ein Kämpfer seine Weggefährten verlassen müsste. Herr Nguyễn Phong hat aufgrund der unmenschlichen Unterdrückung und unter der Beraubung seiner Freiheit durch den kommunistischen Polizeiapparat seinen Rückzug aus der Partei „Fortschrittliches Vietnam“ und aus dem Parteienverbund „Lạc Hồng“, der gerade vor kurzem gegründet wurde, erklärt. Diesen hat Herr Nguyễn Phong seiner Freilassung nochmals bestätigt. Die Partei „Fortschrittliches Vietnam“ erklärt hiermit:
1. Wir haben Verständnis für die Entscheidung von Herrn Nguyễn Phong. Herr Nguyễn Phong darf jederzeit wieder zu der Demokratiebewegung und der Partei Thăng Tiến zurück kommen, wenn er es aus eigenem Willen möchte.
2. Ab dem 24.02.2007 ist Herr Nguyễn Phong nicht mehr Mitglied in der Partei Thăng Tiến und wird somit auch keine Funktion in dieser Partei mehr innehaben.
3. die Erklärungen von Herrn Nguyễn Phong bzgl. der Auflösung der Partei Thăng Tiến und des Parteienverbund Lạc Hồng sind ungültig, weil:
- Herr Nguyễn Phong seine Erklärung in einem unterdrückten Zustand und unter Beraubung seiner Freiheit durch die Polizei und somit ohne eigene Selbstkontrolle und normalen Verstand verfasst hat, deshalb spiegelt der Inhalt seiner Erklärung nicht seine Willen wider.
- Herr Nguyễn Phong nur einer von drei Gründern der Partei Thăng Tiến war und als Hauptvertreter der Partei Thăng Tiến ernannt wurde. Als Mitgründer der Partei Thăng Tiến hat Herr Nguyễn Phong nicht das Recht, allein die Partei Thăng Tiến aufzulösen. Die Partei Thăng Tiến wird deshalb weiter existieren und seine Arbeit im In- sowie Ausland fortsetzen.
- Herr Nguyễn Phong als Vertreter von Thăng Tiến in den Vorstand des Parteienverbund Lac Hong entsendet wurde. In diesem Parteienverbund ist Thăng Tiến nur eine der beteiligten Parteien. Darum ist Herr Nguyễn nicht berechtigt, den Parteienverbund Lac Hong aufzulösen. Der Vereinsbund Lac Hong wird deshalb weiter existieren und normal seine Arbeit fortsetzen.
4. Der Gründungsrat der Partei Thăng Tiến beendet seine Rolle am 24.02.2007. Im Gegenzug wird der Verwaltungsrat der Partei Thăng Tiến seine Aufgabe am 24.02.2007 offiziell aufnehmen. Die Namen der neuen Verwaltungsratmitglieder werden vorläufig nicht veröffentlicht. Die Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân wird ihre Rolle als offizielle Sprecherin der Partei Thăng Tiến weiter ausüben. Email- und Internet-Adressen von der Partei Thăng Tiến bleiben wie bisher unverändert.
Ich werde die offiziellen Informationen über die Partei Thăng Tiến Việt Nam an Đối Thoại und an unser vietnamesisches Volk so lange allein unterbreiten. Ich danke Đối Thoại für die Möglichkeit, mich auf dieser Weise an die Zuhörer zu wenden. Ich bedanke mich auch bei Ihnen, Herrn Duy Khang.

Duy Khang: Welche Folgen wird es für die Ziele der Partei Thăng Tiến geben, nachdem Herr Nguyễn Phong, ein Mitglied und Gründer sich den Rückzug aus der Partei erklärt hat?

Rechtsanwältin Lê Thị Công Nhân: Das Verlassen eines Mitglieds von seiner Einheit ist eine normale Sache bei einem Kampf und vor allem einer Kampfsorganisation. Die Organisation muss deswegen nicht gleich ihre Ziele aufgeben oder sogar sich auflösen. Die Verluste sind natürlich bedauerlich, aber wir können sagen, dadurch hat man im gewissen Sinne eher gewonnen als verloren. Es gilt das Sprichwort „Echtes Gold braucht Feuer nicht zu fürchten“ für unsere Kampfphilosophie. Die Unterdrückung zeigt, wie hilflos dass das diktatorische System von Kommunisten in Vietnam momentan ist und dass es sich in einer Sackgasse befindet. Diese Unterdrückung hilft der Welt über die politische Situation in Vietnam besser zu verstehen. Und unser Kampf wird dadurch nur noch mehr Unterstützung erhalten. Diese Unterdrückung kann niemand anderer als die vietnamesischen Kommunisten und ihre Handlangen allein durchführen. Darum danken wir den vietnamesischen Kommunisten für ihre Dummheiten. Diese Handlung wird das Ende des Kommunismus nur beschleunigen. Davon bin ich fest überzeugt.

Auf die Frage, ob der Rückzug von Herrn Nguyễn Phong ein großer Verlust für die Thăng Tiến Việt Nam darstellt, kann ich beantworten, nein. Das war sicherlich ein trauriges Ereignis, aber Thăng Tiến Việt Nam hat daraus Lehre gezogen und wird dadurch noch mehr erwachsen und sich weiter entwickeln. Vielen Dank.

Duy Khang: Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Đối Thoại Online wünsche ich dem Parteienverbund Lạc Hồng, der Partei Thăng Tiến, insbesondere Ihnen Rechtanwältin Lê Thị Công Nhân und Priester Nguyễn Văn Lý viel Gesundheit und Kräfte zur Überwindung der Hindernisse in diesem Kampf.


Quelle: Doi Thoai