So06162024

Letztes UpdateSa, 08 Jun 2024 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Erklärung zur Gründung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams

Erklärung zur Gründung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams


Hanoi-Stadt, den 20.10.2006

An:
Parlamentpräsident der S.R. Vietnam
Generalgewerkschaftsbund Vietnams
Presseagenturen in Im- und Ausland
Internationalen Generalgewerkschaftsbund
Europäischen Generalgewerkschaftsbund
Generalgewerkschaftsbund aller Länder der Welt


  Foto: Nguyễn Khắc Toàn

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit 20 Jahren, nachdem die (kommunistische) Partei und Regierung von Vietnam die Reformpolitik „Doi Moi“ eingeleitet haben, investieren täglich immer mehr kapitalistische Länder in Vietnam, um die billigen Arbeitskräfte hier zu nützen. Der Privatwirtschaftssektor der Einheimischen entwickelt sich tagtäglich. Bis heute spielt der Privatwirtschaftssektor der Investoren aus kapitalistischen Ländern und aus dem Inland die treibende Kraft der Wirtschaftsentwicklung von Vietnam und trägt inzwischen über die Hälfte zum Bruttoinlandsprodukt bei, insbesondere im Exportbereich.


Parallel zur Wirtschaftsentwicklung im Privatsektor ist auch die Entwicklung der Arbeiter in diesem Sektor zu verzeichnen. In den vergangenen 20 Jahren ist die Zahl der vietnamesischen Arbeiter stark zugenommen. Aber auch ihre Fertigkeit ist sehr viel gesteigert und im Vergleich zu den Arbeitern der Nachbarländer gleich gut.
Paradoxerweise ist aber das Leben der Arbeiter von Vietnam immer noch sehr schwierig. Die vietnamesischen Arbeiter werden von ihren Arbeitgebern ständig gekränkt, mit Entlassungen gedroht, sogar geschlagen und erniedrigt, ohne von jemandem verteidigt oder beschützt zu werden. Die von den Arbeitern produzierten und exportierten Waren werden qualitativ hoch geschätzt, aber der Lohn der vietnamesischen Arbeiter ist im Vergleich zu den Nachbarländern mit vergleichbaren Fertigkeiten am niedrigsten. Die meisten von ihnen sind nicht krank versichert und erhalten im Krankheitsfall keine medizinische Pflege, müssen sogar im kranken Zustand zur Arbeit gehen, weil sie Angst haben, entlassen zu werden.
Das Leben der Arbeiter im Privatwirtschaftssektor wird immer noch nicht ausreichend versorgt.
Der Generalgewerkschaftsbund Vietnams ist aber unfähig, die materiellen und mentalen Interessen der Arbeitnehmer im Privatwirtschaftssektor zu beschützen. Deshalb hat es in den vergangenen Jahren tausende Arbeitsniederlegungen mit Beteiligung von hundert Tausenden Arbeitnehmern für eine Besserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen gegeben. Diese gerechtfertigen Forderungen von den Arbeitnehmern werden bis heute nicht erfüllt. Die Arbeiter leben und arbeiten immer noch unter schlechten Bedingungen, ohne dass ihre Interessen von irgendeiner Organisation verteidigt oder beschützt zu werden.

Artikel 53 und 69 des Grundgesetzes der S.R. Vietnam machen deutlich:
„Die Bürger haben das Recht, sich für den Staat und die Gesellschaft zu engagieren, in Angelegenheiten sowohl des ganzen Landes als auch der Gemeinden zu beteiligen, Vorschläge bei Staatsorganen zu machen, bei Umfragen abzustimmen.“
„Die Bürger haben das Recht auf Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Verbreitung von Informationen, Versammlung, Gründung von Vereinen, Demonstrationen gemäß Bestimmungen des Gesetzes.“

Gemäß der zugrunde liegenden Artikel des Grundgesetzes und der dringenden Notwendigkeit zum Schütz der Arbeitnehmer, wir, die unten unterschriebenen, erklären die Gründung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams.

Ziele:
* zum Schütz der gerechtfertigen Interessen der vietnamesischen Arbeitnehmer,
* zur Hilfe der Arbeitnehmer in Krankheiten und sonstigen Schwierigkeiten im Leben,
* zur Steigerung der Solidarität der Arbeiterklasse.

Wir rufen alle Organisationen von der Partei und der Regierung und alle vom Staat organisierte Gewerkschaften auf, uns die Unterstützungen zu geben, damit wir unsere Aufgaben für die Arbeitnehmer erfüllen können.

Wir bitten den internationalen Gewerkschaftsbund, uns anzuerkennen und als Mitglied aufzunehmen. Wir versprechen, alle Bestimmungen des internationalen Gewerkschaftsbunds zu akzeptieren.

Wir bitten den europäischen Gewerkschaftsbund um Unterstützung und Schütz im Laufe der Gründung und Weiterentwicklung.

Wir rufen alle Gewerkschaftsorganisationen der Auslandsvietnamesen und sonstige vietnamesische Organisationen und Personen im Ausland auf, uns Hilfen und Unterstützungen in der Anfangszeit der Entstehung und Weiterentwicklung zu geben.

Wir rufen alle vietnamesischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Bereichen und Branchen auf, sich der Unhabhängigen Gewerkschaft Vietnams beizutreten. Wir sollten uns zu einem Block vereinigen, um uns in allen Situationen zu unterstützen. Nur dann können wir uns und unseren Arbeitserrungenschaften wirksam schützen.

i.A. der Interimgeschäftsleitung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams

Interimgeschäftsleitung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams
1. Nguyễn Khắc Toàn
2. Lê Trí Tuệ
3. Trần Thiên Ân

Mitarbeiter der Interimgeschäftsleitung
1. Nguyễn Công Lý
2. Ngô Công Quỳnh
3. Nguyễn Thị Hương
4. Trần Hoàng Dương
5. Phạm Sỹ Thiện
6. Nguyễn Xuân Đạo
7. Trần Huyền Thanh
8. Lương Hoài Nam
9. Lê Chí Dũng
10. Trần Khải Thanh Thủy
11. Trần Quốc Thủy

Kontakt Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aufruf zum Beitritt zur Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams

An: alle vietnamesische Arbeiter und Arbeitnehmer
Heute, der 20.10.2007, wurde in Hanoi die erste Unabhängige Gewerkschaft von Vietnam gegründet, mit einem einzigen Ziel, den Arbeitern und Arbeitnehmern Hilfe zu gewähren, ihre materiellen und mentalen Interessen zu schützen. Die Unabhängige Gewerkschaft Vietnams ist keine politische Organisation und sie wird sich auch nicht politisch betätigen.
Jede(r) vietnamesische Arbeiter(in) und Arbeitnehmer(in) ist berechtigt, der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams beizutreten. Die Unabhängige Gewerkschaft Vietnams ist verpflichtet, nur die rechtlichen Mittel und Beziehungen in Im- und Ausland anzuwenden, um die Interessen der Mitglieder zu beschützen.
i. A. der Interimgeschäftsleitung der Unabhängigen Gewerkschaft Vietnams

gez. Nguyễn Khắc Toàn
der Interimgeschäftsführer


Originaltext